Sven Vieweg

1. Wochenende: 14./15.09.2019

Kunstpunkt 84

Installation / Environment | Malerei | Zeichnung

Reisholzer Werftstraße 75/77 · Halle "Werft 77" · 40589 Düsseldorf
Tel. 0179.342 26 00
info@sven-vieweg.de
www.sven-vieweg.de
zu Gast:
Tobias Hauck
Kunstpunkt auf Karte zeigen
00642
Black Technical  2019 · Leinwanddruck und Pastell · 90 x 65 cm
Sven Vieweg

„Grüner Mond 3“
Installation eines 3D-Hörstücks in Kombination mit bildnerischen Arbeiten.

Die Gesamtkomposition ist als offenes System angelegt.
Die Klang- oder Sprachabschnitte unterliegen dabei keiner vorgegebenen Ordnung. Das Hin- und Herbewegen der ausgeschnittenen Module entspricht den Cut Up's.

Installation:
Zehn Objekte, die je eine Tonspur abspielen, werden im Raum verteilt.
Beim Abschreiten des Raumes nimmt der Zuhörer die einzelnen akustischen Quellen mit unterschiedlicher Intensität wahr. Quellen mit überwiegend sprachlichem bzw. ausschließlich experimentellem Ton stehen im Wechsel. Obwohl eine Reihenfolge nicht vorgegeben wird, setzt sich durch mehrfaches Abschreiten der Objekte ein Inhalt ab. Die Exponate greifen inhaltliche Elemente auf und finden ihre eigenen Ausdrucksformen. Das Gehörte wird so visuell ergänzt.


Tobias Hauck

„Strange Scapes“
Großformatige Malerei und Zeichnung.

Die Landschaftsbilder sind von Fragmenten und Formkürzeln in schnellem Gestus dominiert.
Eine radikale und auf das Nötigste reduzierte Malerei. Die Rohheit erzeugt auf dem Grat zwischen Abbildendem und informeller Ungegenständlichkeit eine unmissverständliche Direktheit. Die großformatigen Arbeiten werden durch ein umfangreiches Konvolut aus Zeichnungen ergänzt. Diese, als Vorarbeiten oder im Prozess entstandenen Zeichnungen, positionieren sich dabei eigenständig