Joanna Kischka

Foto · Medienkunst · Objekt
19./20. September · Kunstpunkt 194
Walzwerkstraße 14 · Eingang Stephanstr. 10, Atelier B2-5
Atelierhaus Walzwerkstraße
zur Karte
02128
#ff33cc  2020 · Vliestapete · 300 x 200 cm
Ausgehend von fotografischen und medialen Arbeiten, entwickelt Joanna Kischka zu den Kunstpunkten eine neue künstlerische Praxis. Die gezeigten Arbeiten, stellen eine neue, experimentelle Herangehensweise an das fotografische Material da. Das zumeist 2-Dimensionale des medialen Bildes wird aufgebrochen, die Fläche zerschnitten, ausgewölbt, geschichtet, erweitert zu fotografischen Objekten. Hierbei spielt die körperliche Erfahrung der Farbe, des Raumes und des Materials eine zentrale Rolle. Die Bilder brechen aus ihren zugewiesenen Rahmen aus, verfolgen und begegnen uns in unserer Dimension. Gezeigt wird eine Rauminstallation mit unterschiedlichen Fotografie-basierten Objekten.