Katja Stuke

Foto
21./22. August · Kunstpunkt 82
Ronsdorfer Straße 77a · Rechtes Haus, zweite Etage
zur Karte
krautphotographer.org
katja.stuke@ks68.de
Tel. 0170.901 09 55
gemeinsam mit Oliver Sieber

New Moons  2021 · aus: Moon over Konohana · Pigment Print · ca. 80 x 60 cm

Katja Stuke (*1968) und Oliver Sieber (1966) leben und arbeiten in Düsseldorf. Sie decken ein breites Spektrum an Identitäten ab: Fotograf*in und Künstler*in, Kurator*in und Initiator/in von Ausstellungen, Gestalter*in und Herausgeber*in von Künstlerbüchern. Wer sie jeweils gerade sind, wenn sie sich durch ihren fotografischen Kosmos bewegen, lässt sich nicht immer mit Gewissheit sagen. Durch ihr Werk und ihre Vermittlungstätigkeit sind sie jedoch längst schon zu Moderatoren einer bestimmten fotografischen Kultur geworden. 2017 gewannen sie den LUMA Rencontres Dummy Book Award des Festivals Rencontres d’Arles. 2014 wurde Oliver Siebers „Imagainary Club“ als Book of the Year von der Jury des Paris Photo–Aperture Foundation PhotoBook Awards ausgezeichnet. Seit 2005 waren sie regelmäßig im Ausland tätig unter anderem in Künstlerresidenzen in Osaka, Tokyo, Paris, Chicago, Rotterdam, Chongqing, Sarajevo oder Toronto. Zuletzt waren Ihre Arbeiten zu sehen in: Museum Morsbroich Leverkusen, Japanisches Kulturinsitut Köln, Kunsthalle Gießen, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg oder Open Eye Gallery Liverpool.