onomato künstlerverein e.V.

27.-29. August
Off-Raum Freitag bis Sonntag
Kunstpunkt 125
Birkenstraße 97
zur Karte
onomato-verein.de
kontakt@onomato-verein.de
Tel. 0211.398 38 36
Das Atelier ist barrierefrei zu erreichen

Der onomato künstlerverein e.V. zeigt in seinen Räumen in der Birkenstraße 97 „Ein Gespinst aus Raum und Zeit“, eine Gemeinschaftsausstellung der Künstler*innen der onomato Montagsgespräche und Gäste.

Austellung vom 27. August bis 05. September 2021, Eröffnung: Freitag 27.09. um 19 Uhr

Künstler*innen: Terry Buchholz, Harald Feyen, Bernard Langerock, Elisabeth Luchesi, Achim Raven, Frauke Tomczak, Horst Weierstall, Bernadett Wiethoff


Gäste: Andrea Dietrich, Mechtild Hagemann, Markus Mußinghoff, Jens Stittgen

Öffnungszeiten: Do. Fr. Sa. So. jeweils 15 bis 18 Uhr

Im Prozess der künstlerischen Gestaltung entsteht ein eigener Zeit-Raum in einer spezifischen tragenden Atmosphäre und eröffnet durch Konzentration und Reduktion Möglichkeiten für neue Perspektiven. Durch das Sich-Überlassenkönnen in einen Augenblick entsteht ein besonderes Empfinden für Nähe und Ferne – ein „Gespinst aus Raum und Zeit“ (Walter Benjamin). Das künstlerisch Gestaltete verlangt nach einer unvoreingenommenen, nicht aneignenden Wahrnehmung.