Uwe Kubiak

Grafik / Druckgrafik · Medienkunst · Zeichnung
21./22. August · Kunstpunkt 68
Lierenfelder Straße 39
Atelierhaus Lierenfelder Straße
zur Karte
uwekubiak.de
u.kubiak@t-online.de
Tel. 0177.833 43 82
Das Atelier ist barrierefrei zu erreichen

140909_B_V01_z02_E4  2014 · Unikat, UVJet auf AluDibond · 100 x 100 cm

Die Arbeiten von Uwe Kubiak entstehen mit Methoden die durchgehend Regeln folgen. Mit diesen Methoden werden Elemente ausschließlich eines Elementtyps auf einer Fläche verteilt. Elementtypen sind: gleichseitige Dreiecke, gleichschenkelige rechtwinkelige Dreiecke, Quadrate, Kreise, Halbkreise, gerade Linien, Kreisteillinien. Alle in der Farbe Schwarz.

Durch die Methoden werden die Anzahl, die Position, die Orientierung, die Größe der Elemente und die Größe und Umfang der gesamten Arbeit bestimmt. Die zu Grunde liegenden Regeln, betreffen die Kombinationen der Elementteile, der Elemente, gesamter Sets von Elementen und die Gesamtheit der möglichen Varianten.

Innerhalb einer Arbeit werden kombinatorisch erzeugte Abfolgen von Elementen dargestellt, diese sind immer definitorisch vollständig und ohne Wiederholungen.

Aus den Methoden ergibt sich, daß eine Arbeit aus mehreren logisch gleichwertigen und gleichwahrscheinlichen Varianten von nicht beliebiger Anzahl besteht.

Jede Arbeit ist ein echtes sowohl physisches als auch logisches Unikat aus einer Reihe von Unikaten, die untereinander nahe oder weiter entfernte Varianten voneinander sind. Alle stellen für sich gleichwertig das Gesamtprinzip in einer jeweilig einzigartigen individuellen Erscheinungsform dar.