Zur Startseite

Ewa Jaczynska

Grafik · Malerei
20./21. August · Kunstpunkt 83
Oststraße 118 · Park-Kultur
zur Karte
ewa-jaczynska.de
info@d-mitte.de
Tel. 0211.93 67 99 60
barrierefrei erreichbar

Cosmos 3  2022 · Acryl auf Papier · 50 x 34,6 cm

In meiner Malerei spielen Eindrücke der Umgebung, Landschaften, Licht, Naturelemente im weiteren Sinne räumliche Szenarien, eine große Rolle. Ich reduziere in meiner gestischen Malerei die von mir wahrgenommenen Eindrücke, wandele diese ab und verfremdete ich zu abstrakten Flächen, Linien und Formen. Kontrast, Struktur und Bewegung sind die wesentlichen Elemente in meinem Arbeitsprozess. Ich lasse neue Farbzusammenstellungen und Strukturen entstehen, die durch viele sich überlagernde Schichten erscheinen. Gleichzeitig entwerfe ich genaue Farbkonzepte zu meinen Arbeiten, die dem impulsiven, expressiven Werken eine durchdachte, Strukturierte Komponente geben. Ausgangspunkt meiner Malerei ist also die Farbe, die zum Teil mit heftigem Pinselstrich in kraftvollen Gesten auf die Leinwand gebracht wird. Flächen, die den Duktus eines breiten Pinsels sehen lassen, werden in enorm vielen dünnen Schichten übereinandergelegt. Hierzu entwickle ich vorher ein genaues Farbkonzept. Der Malvorgang indes geschieht prozesshaft, d.h. er spielt sich auf der Ebene der künstlerischen Intuition und Erfahrung ab.