Zur Startseite

Kulturmetzgerei

26.-28. August
Offraum Freitag bis Sonntag
Kunstpunkt 194
Suitbertusstraße 97
zur Karte
kulturmetzgerei.de
hgpeters.de
info@hgpeters.de
Es stellt aus:
Hans-Georg Peters

Leben im Hinterhof  2020 · 100 x 140 cm

mein kunstverständnis: Farbliche Eindrücke nehme ich zuerst wahr, ehe ich etwas höre, rieche, taste. Meine Bilder spiegeln diese Eindrücke, die ich als Augenmensch „einsammle“ und in meinem Inneren verarbeite. Sie sind nicht das Ergebnis von vorliegenden bildnerischen Modellen. Ich möchte mich nicht dem Trend auf dem Kunstmarkt anschließen, mein künstlerisches Schaffen durch komplexe und schwer nachvollziehbare Begrifflichkeiten zu beschreiben. Meine Bilder entfalten ihre atmosphärische Wirkung vor allem durch die Komposition der Farben. Formen, Linien, Konturen, Zeichnerisches oder Gegenständliches sind meist Elemente, die die Aussagekraft des Bildes unterstützen. Die farbliche Kraft, haptische Struktur und atmosphärische Wirkung erhalten meine Werke durch mit breiten Pinselstrichen immer wieder überarbeiteten Flächen.Meine Bilder sind selten geplant und entstehen aus meinem Inneren. Meine Erfahrungen und Gefühle leiten mich in meinem Malprozess und in der Entstehungsgeschichte der Bilder.Ich gebe dem Betrachter die Gelegenheit, auch seine eigenen Geschichten im Bild zu entdecken. Bei längerem Verweilen vor einem Bild können beim Betrachter immer wieder neue „Impressionen“ entstehen. Mein Schaffen ist nicht von musealen Ehrgeiz geprägt, sondern ich möchte, dass meine Kunst den Betrachter im täglichen Leben inspiriert und so in ihm das Gefühl des „Zusammenleben mit den Farben“ gibt. Meine Bilder weisen in ihrer Aussage meist auf sozial...