Zur Startseite

Mecki M. Martin

Grafik · Installation · Medienkunst
27./28. August · Kunstpunkt 115
Apollinarisstraße 15 · Ecke Industriestraße
zur Karte
meckimmartin@web.de
Tel. 0162.832 91 09
zu Gast:
Stadtindianer 91 e.V. - Förderkreis für Kunst & Kommunikation

NIEMALS OHNE HOFFNUNG SEIN - GIVE PEACE A CHANCE  2022 · Erinnerung + Wirklichkeit · Environment

DÜSSEL BLUES 2022 - Exilgeschichten

… wenn ich Besuch bekomme im Atelier, brauche ich keine Moderation, da erzählt die Kunst Alles von sich selbst. Auch Veedelsrandale gibt es ja genug, was mich an onser altes Kampflied erinnert:
„Wir sind alles Düsseldorfer Jonges, wer wat will, dä kann joh kumme. Schaubau inne Fläsch un Knüppel in döh Täsch, mir lewe un sterwe für nöh halwe Schoppe Kunst.“

„Hart ist, to be a lone some art ist because art so hart ist.“
Marginalie von Achim Dehne / Lonesome Artists, 1982.