Zur Startseite

Hans-Peter Menge

Glaskunst · Installation · Malerei
14./15. September · Kunstpunkt 97
Sittarder Straße 5
Atelier im Hochparterre
Atelierhaus Sittarder Straße
zur Karte

peter-menge.de
youtube.com/@strauss_menge
instagram.com/hanspetermenge
info@peter-menge.de
Tel. 0173.243 13 70

Ohne Titel2024 · Schwebende Malerei · Aquarellfarbe, Glas · 50 x 50 x 10,5 cm

Glasobjekte – eine scheinbar schwebende Malerei
Malerei auf Glas oder hinter Glas – Glasobjekte oder Raumbilder – verstehe ich als Erweiterung zu meiner zweidimensionalen Malerei. Die flache Ebene erhebt sich zur plastischen Darstellung.

„Schwebende Malerei“
Der neutrale Träger Glas unterstützt die Leichtigkeit und lässt die Arbeit schwebend wirken.
Meist sind es mindestens 2-3 voreinander gesetzte Scheiben, die im Effekt der Verdoppelung/Vervielfachung von Formen und Farben, Irritationen hervorrufen und damit eine eigene Sprache der Kinetik aufzeigen. Für das Auge entstehen Spannungen. Durch die eigene Bewegung, Veränderung des Standortes vor dem Objekt, lassen sich immer wieder neue „Bilder“ entdecken.

„Hinterglasmalerei“
Im Unterschied zur Malerei baut sich hier das Motiv in der Umkehrung auf. Das im Vordergrund gesetzte Farbfeld beispielsweise muss zuerst aufgetragen werden. dann Ebene für Ebene. Es folgt also der Aufbau rückwärts in vielen Schritten. Der Hintergrund ist die zuletzt aufgetragene Ebene.

... optische Essenz aus
Leinwand - Papierarbeiten - Glasarbeiten - Glasarbeiten – Papierarbeiten - Leinwand
Die Verwendung von Farbe unterstützt einen bestimmten Ausdruck, wie auch die Art der Farbe. Aquarellfarbe z.B. verleiht eine besondere Transparenz und Leuchtkraft.

„... in allen Arbeiten ist das Bildgefüge lesbar und obliegt dem Blick und der wechselnden Wahrnehmung des Betrachters.