Willkommen zu den Kunstpunkten 2021!

Zum 25. Mal öffnen Düsseldorfer Künstlerinnen und Künstler an zwei Wochenenden dem Publikum ihre Ateliers und Off-Räume. Sie sind herzlich eingeladen, ihnen bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen.

Ab Freitag, den 20.08. gelten neue Corona-Regeln. Bitte beachten Sie diese Hinweise.

Die Aktion findet an diesen Wochenenden statt:

21./22. August 2021 (Süden)

28./29. August 2021 (Norden)

Öffnungszeiten der Ateliers und Off‑Räume:

  • samstags 14:00 bis 20:00 Uhr
  • sonntags 12.00 bis 18:00 Uhr

Abweichende Öffnungszeiten sind gekennzeichnet.

Die Off-Räume – von Künstlerinnen und Künstlern betriebenen Ausstellungsorte – öffnen am Freitagabend vor den Kunstpunkte-Wochenenden um 19:00 Uhr. Einige können nur Freitags, andere das ganze Wochenende besucht werden.

Seit dem letzten Jahr sind die Kunstpunkte auf Instagram präsent. Erleben Sie dort vorab Künstlerinnen und Künstler in ihren Ateliers und hören Sie, was sie zu ihrer Arbeit sagen.

Auch diese Mal als Special dabei: Die Hall of Fame.

Die Standorte der Kunstpunkte und der Off-Räume entnehmen Sie der Karte.

PDFs zum Download: Plakat-Flyer, Off-Raum-Flyer und Einladungskarte.

Moderierte Atelierbesuche

Neu sind in diesem Jahr die Moderierten Atelierbesuche: Künstlerinnen und Künstler bieten geführte Touren durch ausgewählte Ateliers und Off-Räume in den Stadtteilen an. Dabei gibt es interessante Infos zu den einzelnen Stationen und spannende Einblicke in die Arbeit der Künstler*innen.

Die Touren dauern rund zwei Stunden und finden zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Pkw statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Plätze können direkt bei den einzelnen Moderator*innen per E-Mail oder telefonisch reserviert werden. Bitte geben Sie dabei aus Gründen der Rückverfolgbarkeit Ihren Namen, Ihre Adresse und Telefonnummer oder E-Mail-Adresse an.

Die Zahl der Teilnehmenden ist gemäß der aktuellen Bestimmungen auf maximal zehn pro Veranstaltung begrenzt, also warten Sie nicht zu lange mit der Anmeldung!

Alle Angaben gelten vorbehaltlich möglicher Änderungen der gesetzlichen Bestimmungen zum Coronaschutz.

Samstag, 21. August

#01 Ateliers Höherweg u. Weltkunstzimmer

- Tom Koesel -

  • 21.8. 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Kontakt und Reservierung:
  • tomkoesel@gmx.de
  • 0157.76 67 34 24
  • Wege: Per Fahrrad oder PKW
  • Treffpunkt:
  • Höherweg 271

#02 Ateliers Walzwerkstraße

- Frank Schablewski -

  • 21.8. 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Kontakt und Reservierung:
  • frank@schablewski.com
  • -
  • Wege: Zu Fuß
  • Treffpunkt:
  • Walzwerkstraße 14

#03 Friedrichstadt

- Wilko Austermann -

  • 21.8. 14:00 bis 16:00 Uhr
  • Kontakt und Reservierung:
  • wilko.austermann[at]gmx.de
  • 0163.142 39 25
  • Wege: Zu Fuß
  • Treffpunkt:
  • Adersstraße 45

#04 Urdenbach–Benrath–Reisholz

Ausgebucht!

#05 Ateliers Lierenfelder Straße

Ausgebucht!

#06 Ateliers Salzmannbau

Ausgebucht!

#07 Ateliers Walzwerkstraße

- Frank Schablewski -

  • 21.8. 17:00 bis 19:00 Uhr
  • Kontakt und Reservierung:
  • frank@schablewski.com
  • -
  • Wege: Zu Fuß
  • Treffpunkt:
  • Walzwerkstraße 14

#08 Mensch und Natur in der Kunst, Unterbilk

Ausgebucht!

Sonntag, 22. August

#10 Ateliers Lierenfelder Straße

- Tom Koesel -

  • 22.8. 12:00 bis 14:00 Uhr
  • Kontakt und Reservierung:
  • tomkoesel@gmx.de
  • 0157.76 67 34 24
  • Wege: Zu Fuß
  • Treffpunkt:
  • Lierenfelder Straße 39

#11 Bilk, südliche Düssel

Ausgebucht!

#12 Friedrichstadt

- Wilko Austermann -

  • 22.8. 12:00 bis 14:00 Uhr
  • Kontakt und Reservierung:
  • wilko.austermann[at]gmx.de
  • 0163.142 39 25
  • Wege: Zu Fuß
  • Treffpunkt:
  • Adersstraße 45

#13 Oberbilk

- Frank Schablewski -

  • 22.8. 12:00 bis 14:00 Uhr
  • Kontakt und Reservierung:
  • frank@schablewski.com
  • -
  • Wege: Zu Fuß
  • Treffpunkt:
  • Ellerstraße 56

#14 Urdenbach–Benrath–Reisholz

Ausgebucht!

#15 Ateliers Höherweg u. Weltkunstzimmer

Ausgebucht!

#16 Ateliers Salzmannbau

- Wilko Austermann -

  • 22.8. 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Kontakt und Reservierung:
  • wilko.austermann[at]gmx.de
  • 0163.142 39 25
  • Wege: Zu Fuß
  • Treffpunkt:
  • Himmelgeister Straße 107g, Café Jazz-Schmiede

#17 Bilk, südliche Düssel

Ausgebucht!

#18 Oberbilk

- Frank Schablewski -

  • 22.8. 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Kontakt und Reservierung:
  • frank@schablewski.com
  • -
  • Wege: Zu Fuß
  • Treffpunkt:
  • Sonnenstraße 38-40

Samstag, 28. August

#20 Ateliers an der Theodor‐Heuss‐Brücke

Ausgebucht!

#21 Künstler*innen-Kollektive und Hinterhöfe in Flingern

Ausgebucht!

#22 Oberkassel

Ausgebucht!

#23 Von den Ateliers Sittarder Straße zum Malkasten

Ausgebucht!

#24 Künstlersiedlung Golzheim

Ausgebucht!

#25 Oberkassel

Ausgebucht!

#26 Flingern und Hermannplatz

Ausgebucht!

Sonntag, 29. August

#30 Flingern Ost

Ausgebucht!

#31 Lörick

Ausgebucht!

#32 Künstlersiedlung Golzheim

Ausgebucht!

#33 Von den Ateliers Sittarder Straße zum Malkasten

Ausgebucht!

#34 Heerdt

- Frank Schablewski -

  • 29.8. 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Kontakt und Reservierung:
  • frank@schablewski.com
  • -
  • Wege: Zu Fuß oder per Fahrrad
  • Treffpunkt:
  • Wiesenstraße 72

#35 Ateliers an der Theodor‐Heuss‐Brücke

Ausgebucht!

#36 Vor dem Bahnhof

Ausgebucht!

Zu Ihrem Schutz gelten folgende Corona‑Regeln

Für Veranstaltungen in Innenräumen gilt seit Freitag, den 20.08. die 3G-Regel: Zugang nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen.

Besucherinnen und Besucher müssen vor Zugang der Räumlichkeiten entsprechende Dokumente vorzeigen:

- Impfnachweis, wobei die Zweitimpfung mind. 2 Wochen zurückliegen muss (beim Johnson & Johnson Impfstoff genügt eine Impfdosis, die 2 Wochen zurückliegen muss)
- Negatives Testergebnis (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test - maximal 48 Stunden alt)
- Bei Genesenen ist ein entsprechendes Zertifikat vorzuweisen, wobei die Erkrankung mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate zurückliegen darf.
- Es genügt auch die Vorlage eines Schülerausweises, da in Schulen ohnehin regelmäßig getestet wird.
- Bei allen Dokumenten muss darüberhinaus ein amtlicher Lichtbild-Ausweis zum Abgleich gezeigt werden.

Weiterhin gelten die bekannten AHA-Regeln und die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung in Innenräumen.

Eine Registrierungen zur Rückverfolgbarkeit ist nicht mehr gefordert.

Weitere Informationen unter
duesseldorf.de/corona, Pressemitteilung des Gesundheitsministerium NRW