Zur Startseite

Min Clara Kim

Malerei
21./22. September · Kunstpunkt 201
Walzwerkstraße 14
Eingang Stephanstraße 10
Atelierhaus Walzwerkstraße
barrierefrei erreichbar
zur Karte

min-clara-kim.com
atelier@min-clara-kim.com
Tel. 0173.546 74 99

Eva (Erwachen)2015/2024 · Öl auf Nessel und Öl auf Nessel auf Holz · 260 x 225 cm

In Geschichte, Mythologie, Märchen oder Bibel gibt es viele „Vorzeigefrauen“. Eva und Maria, Judith und Salome, Penelope, die Frau des Lot... In vielen Kulturen gibt es unter anderen Namen sehr ähnliche Frauentypen. Da ich universell gültige Aussagen machen möchte, wähle ich allgemein bekannte (Frauen-)Figuren und deren geläufigsten Namen.

In der Kunstgeschichte entstand ein Frauenbild aus vornehmlich männlicher Perspektive. Mehr noch: männliche Maler haben die dargestellten ihren Idealvorstellungen angepasst, sie zu ‚Role Models‘ einer patriarchalen Welt gemacht. Ich möchte sie aus weiblicher Perspektive neu interpretieren, mich identifizierend mit ihnen auseinandersetzen und sie in unsere Zeit passend neu darstellen. Dabei meine Fragen und Antworten finden. Ich mache die Frauen vom Objekt männlicher Sichtweise zu selbstbestimmten Subjekten.

Eva ist erwacht. Sie beginnt zu begreifen, was das Leben ist und was für ein Leben sie führen will.
Sie ist nicht mehr naiv und schicksalsergeben. Es wird schwierig sein sie zu zähmen, zu bedrohen oder zu unterdrücken. Meine Frauen sollen alle erwachte Evas sein.