Zur Startseite

Robin Merkisch

Fotografie · Objekt · Skulptur
14./15. September · Kunstpunkt 97
Sittarder Straße 5
Atelierhaus Sittarder Straße
zur Karte

merkisch.com

Models for Concrete Sculptures2019 · Inst.Ansicht Museum Kunst Palast Düsseldorf

Robin Merkisch studierte von 1991-98 Fotografie und Bildhauerei an der Folkwang Universität der Künste in Essen und war 1994-95 mit einem Auslandsstipendium an der Gerrit-Rietveld-Akademie in Amsterdam. Ab 1994 hat er an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland teilgenommen und immer wieder mit industriellen Formen und Modellen gearbeitet. Ausgestellt wurden seine Arbeiten entweder als Objekte oder in einigen Serien mittels Fotografie dokumentiert und später als Abbild gezeigt.